Wimbledon

Timea Bacsinszky überstand Startrunde, Schnyder ausgeschieden

Timea Bacsinszky

Timea Bacsinszky

Timea Bacsinszky steht in Wimbledon in der 2. Runde: Die Lausannerin besiegte die Russin Wesna Manasjewa (WTA 162) 6:1, 4:6, 8:6 und trifft nun auf Marion Bartoli (Fr/12). Ausgeschieden ist hingegen Patty Schnyder.

Schnyder, die sich mit dem Rasen in ihrer Karriere nie anfreunden konnte und diesmal gar nicht starten wollte, kassierte bei ihrer 14. Wimbledon-Teilnahme die 7. Start-Niederlage. Die Baselbieterin unterlag im "Oldie-Duell" der Japanerin Ai Sugiyama (WTA 38) 4:6, 4:6. Ihr Highlight der Karriere in London bleibt damit der Achtelfinal 2007.

Bacsinszky verwertete nach rund zweieinhalb Stunden den ersten Matchball und verdiente sich den Sieg durch eine abgeklärtere Spielweise als die 19-jährige Qualifierin aus Moskau. Entscheidend war, dass sie im Match der vielen Grundlinienduelle ihre Breakbälle deutlich besser verwertete als ihre Gegnerin.

Bacsinszky hat nun zum sechsten Mal in Serie bei einem Major-Turnier mindestens die 2. Runde erreicht, die zweite Partie vermochte sie indes nur einmal zu gewinnen, im Vorjahr am US Open.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1