Tour de France

Team Astana ist Spitzenverdiener

Das Team Astana hat an der Tour de France über eine Million Franken eingefahren.

Das Team Astana hat an der Tour de France über eine Million Franken eingefahren.

So deutlich wie das Team Astana mit Gesamtsieger Alberto Contador und Lance Armstrong die Tour de France dominierte, so deutlich sieht es auch in der Preisgeld-Rangliste aus.

Astana kassierte total 697'050 Euro, umgerechnet rund 1,1 Millionen Franken. Auf dem 2. Rang klassiert sich das Team Saxo Bank mit Fabian Cancellara und den Gebrüdern Andy und Fränk Schleck. Sie müssen sich mit weniger als der Hälfte, genau 362'850 Euro, zufrieden geben. Am Schluss der Rangliste belegt das Team Lampre mit 17'040 Euro den 20. Rang. Das Preisgeld wird jeweils unter allen Fahrern und Betreuern des Teams aufgeteilt.

Preisgeldrangliste Tour de France 2009: 1. Astana 697'050 Euro. 2. Saxo Bank 362'850. 3. Liquigas 156'360. 4. Garmin-Slipstream 152'870. 5. Team Columbia-HTC 102'300. 6. Cervélo 86'710. 7. Bbox Bouygues Telecom 63'470. 8. AG2R 54'730. 9. Euskatel 49'820. 10. Cofidis 40'690. 11. Katusha 36'820. 12. Française des Jeux 35'660. 13. Milram 32'830. 14. Caisse d'Epargne 31'540. 15. Rabobank 31'310. 16. Agritubel 27'690. 17. Silence-Lotto 22'570. 18. Skil-Shimano 22'530. 19. Quick-Step 17'760. 20. Lampre 17'040.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1