Lange Zeit war nicht klar, ob und wann Sky in der Schweiz aktiv werden wird. Vor einem Monat hat UPC (ehemals Cablecom) bestätigt, die Bundesliga auf ihrem Pay-TV-Kanal zu übertragen. Nun verkündeten zuerst am Donnerstagmorgen Sunrise und am Nachmittag Swisscom via Twitter (was von Sky Sport mit einem "Retweet" bestätigt wurde), dass sie auf ihren Plattformen eine Sky-App installieren dürfen, auf der Bundesliga und Champions League zu sehen ist. Über die Kosten wurde noch nichts kommuniziert.

MySports hat die vermeintlich exklusiven Bundesliga-Rechte also nicht mehr allein im Angebot. Einzig was das Schweizer Eishockey anbetrifft, hat UPC die Nase vorn. MySports Pro besitzt exklusiv die Rechte an sämtlichen Spielen der National League und Swiss League (ehemals National League B). Sunrise- und Swisscom-Kunden können nur vereinzelte Eishockeyspiele sehen.