"Über die Weihnachtstage gibt es traditionell keine Kaderveränderungen, aber es wird noch etwas passieren", sagte Gross der Stuttgarter Zeitung. Über den YB-Topskorer (17 Tore in 16 Spielen) Doumbia und den Xamax-Stürmer Brown (12 Tore in 17 Spielen) sagt der Schweizer: "Das sind gute Stürmer und erst 22 und 21 Jahre alt. Dass Doumbia von der Elfenbeinküste nicht für den Afrika-Cup nominiert wurde, wundert mich."

Über die Ablösesummen wird in Deutschland mit den Zahlen von sieben (Doumbia) und drei Millionen (Brown) Euro spekuliert: Ob YB und Xamax damit einverstanden wären?