Der Schweizer Internationale zog sich im Heimspiel gegen Rennes (1:0) am Sonntag eine Schnittwunde am Knöchel zu und wurde deshalb auch nach einer Stunde ausgewechselt. Weil Auxerre seine nächste Ligue-1-Partie erst am übernächsten Wochenende bestreitet, dürfte der Verteidiger trotz der Zwangspause kein Spiel verpassen.