Der Genfer schlug in der Qualifikation Josselin Ouanna (Fr, ATP 121) 6:3, 6:2 und trifft am Dienstag in der 1. Runde auf Julien Benneteau (Fr, ATP 39). Gegen Benneteau liegt Bohli im direkten Vergleich mit 0:1 im Hintertreffen. Die einzige Niederlage resultierte letztes Jahr in Gstaad, als der mit einer Wildcard bedachte Genfer gegen Benneteau in der 1. Runde ausschied.