Reiten

Steve Guerdat mit Rang 10 im Grand Prix

Olympiasieger Steve Guerdat startete in Verbier

Olympiasieger Steve Guerdat startete in Verbier

Der Olympiasieger Steve Guerdat muss sich beim Drei-Sterne-CSI in Verbier im Grand Prix mit dem 10. Rang und einem Preisgeld von 1250 Franken begnügen.

Dem 30-jährigen Jurassier unterlief im Stechen ein Fehler. Guerdat ritt auf Chips, einem neunjährigen Holsteiner, den sein langjähriger Sponsor Yves Piaget in diesem Frühjahr gekauft hatte. Den mit 12'500 Franken honorierten Sieg sicherte sich der Franzose Michel Robert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1