Zurich Open

Stefan Edberg führt Zurich-Open-Feld an

Ivanisevic und Edberg

Ivanisevic und Edberg

Auch die zweite Austragung des BNP Paribas Zurich Open verspricht spektakulären Sport. Mit Titelverteidiger Stefan Edberg, Goran Ivanisevic, Mark Philippoussis und Henri Leconte ist das Feld komplettiert worden.

Damit werden zwischen dem 8. und 12. März in der Zürcher Saalsporthalle acht absolute Topstars antreten. Die Organisatoren hatten bereits im Juli John McEnroe, Tim Henman, Thomas Muster und Michael Stich verpflichtet.

Turnierdirektorin Catrin Möhwald freut sich angesichts dieses Glanzfeldes auf die zweite Austragung: "Dass die beiden diesjährigen Finalisten und Publikumslieblinge Edberg und Ivanisevic wieder zugesagt haben, freut uns besonders und zeigt ihre Wertschätzung gegenüber dem Turnier."

Fünf aus den Top 8 der Junioren

Gemäss dem Turniermotto "Where champions meet talents" wird erneut auch ein U18-Juniorenturnier der weltbesten Nachwuchscracks sowie eine kombinierte Doppelkonkurrenz mit jeweils einem Champion und einem Talent ausgetragen. Fünf Monate vor Turnierbeginn haben auch bei den Junioren mit Jiri Cesely (Tsch), Mate Pavic (Kro), Dominic Thiem (Ö), Oliver Golding (Gb) und Filip Horansky (Slk) fünf Spieler aus den Top 10 zugesagt.Der teilnehmende Schweizer Junior ist noch nicht bekannt.

Tickets sind an allen Ticketcorner-Filialen oder über die Hotline 0900 800 800 (1.19 Min.) erhältlich.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1