Schwimmen

Starke Leistungen von Dominik Meichtry

Dominik Meichtry vom SC Uster-Wallisellen kam beim Heim-Meeting in Uster zu zwei Siegen

Dominik Meichtry vom SC Uster-Wallisellen kam beim Heim-Meeting in Uster zu zwei Siegen

Dominik Meichtry, der über 100 und 400 m Crawl starke Leistungen zeigte, und Martina van Berkel (200 m Delfin) sorgten am ersten Tag des Kurzbahn-Meetings in Uster für drei Schweizer Siege.

Die wertvollste Leistung des Tages zeigte Rebecca Soni über 100 m Brust. Die amerikanische Weltrekordhalterin siegte vor ihrer Landsfrau Jessica Hardy. Sonis Marke von 1:04,58 ist eine der besten Zeiten (wenn nicht die beste), die nicht in einem seit dem 1. Januar verbotenen High-Tech-Schwimmanzug geschwommen wurde.

Uster. Internationales Kurzbahn-Meeting. Männer. 100 m Crawl: 1. Dominik Meichtry (Sz) 48,89. -- 400 m Crawl: 1. Meichtry 3:49,97. -- 200 m Rücken: 1. Mattia Aversa (It) 1:57,90. -- 100 m Brust: 1. Akos Molnar (Un) 1:00,91. Ferner: 3. Christian Schneiter (Sz) 1:03,72. -- 200 m Delfin: 1. Zack Chetrat (Ka) 1:57,90. -- 200 m Lagen: 1. Lukasz Wojt (Pol) 1:59,66.

Frauen. 100 m Crawl: 1. Jessica Hardy (USA) 53,96. Ferner: 5. Maria Ugolkova (Sz) 56,23. -- 400 m Crawl: 1. Agnes Mutina (Un) 4:13,01. Ferner: 4. Annick van Westendorp (Sz) 4:18,22. -- 200 m Rücken: 1. Kimberly Buys (Be) 2:06,29. Ferner: 3. Danielle Villars (Sz) 2:14,37. -- 100 m Brust: 1. Rebecca Soni (USA) 1:04,58. 2. Hardy 1:05,81. Ferner: 4. Patrizia Humplik (Sz) 1:09,50. -- 200 m Delfin: 1. Martina van Berkel (Sz) 2:09,25. -- 200 m Lagen: 1. Buys 2:11,37. Ferner: 5. Ugolkova 2:16,70.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1