Diesen könnte sich die vierfache Einzel-Europameisterin mit einem Sieg vorzeitig sichern. Die Triathlon-Wettbewerbe der Frauen und Männer stehen am 13. beziehungsweise 14. Juni im Programm. Laut den Qualifikations-Anforderungen von Swiss Triathlon ist ein Triumph in Baku so gut wie als persönlicher OS-Startplatz zu werten - abgesehen der üblichen Formbestätigung im Olympia-Jahr.

Die restlichen Olympia-Startplätze im Triathlon (maximal drei pro Geschlecht sowie Land) werden über die Olympia-Qualifikationsrangliste im Frühjahr 2016 vergeben, wobei neben den Rennen der WM-Serie noch EM und Weltcups in die Wertung einfliessen.