Wie vor jedem grossen Turnier, an dem die Schweiz teilnimmt, kriegt sie ein neues Shirt.

Das Outfit wurde gestern in Feusisberg präsentiert durch Nati-Spieler Stefan Lichtsteiner, Xenia Tchoumitcheva und einen jungen Fan, kommt bei der WM 2010 in Südafrika.

Xenia Tchoumitcheva, die sexy Fast-Miss-Schweiz, hat sich für einmal nciht mit hohen Hacken prösentiert, sondern, wie es sich für den Anlass geziemt, mit bewuemen Hosen und Turnschuhen. Fast hätte man die schöne Wirtschaftsstudentin mit der erotischen Ausstrahlung nicht erkannt! Schade...


Auffallend an den neuen Tenüs ist das Schweizer Kreuz auf der linken Brustseite, das auf den bisherigen Leibchen fehlte. Zu einer Premiere kommt heute auch Länderspiel-Debütant Jonathan Rossini, der gegen Uruguay voraussichtlich von Beginn an spielen wird.

Wie gefällt Ihnen das neue Nati-Dress? Schreiben Sie uns einen Kommentar!

(cls)