Slawa Bykow nicht mehr ZSKA-Trainer

Slawa Bykow legte Trainer-Amt bei Moskau nieder

Slawa Bykow legte Trainer-Amt bei Moskau nieder

Der frühere Fribourg-Gottéron-Spieler Slawa Bykow hat seinen Trainerposten beim ZSKA Moskau nach fünf Jahren niedergelegt und ist nun nur noch russischer Nationaltrainer.

Der 48-Jährige, der von 1992 bis 1994 mit Fribourg dreimal den Playoff-Final erreichte, begründete seinen Rücktritt mit der unbefriedigenden finanziellen Situation beim ZSKA Moskau.

Meistgesehen

Artboard 1