Slalom-Kristallkugel für Maria Riesch

Maria Riesch

Maria Riesch

Weil die Halbzeit-Führende Lindsey Vonn (USA) mit dem Sieg vor Augen ausschied, sicherte sich die Deutsche Maria Riesch als Fünfte in Ofterschwang vorzeitig den Slalom-Disziplinensieg.

Der Sieg im Allgäu ging überraschend an Sandrine Aubert. Wie die 26-jährige Französin stand auch die zweitklassierte Schwedin Frida Hansdotter (0,43 Sekunden zurück) erstmals im Weltcup auf dem Podest. Dritte wurde die Österreicherin Nicole Hosp.

Denise Feierabend belegte als beste Schweizerin den 15. Platz. Die WM-Sechste von Val d'Isère und frischgebackene Junioren-Weltmeisterin war zuvor im Weltcup erst einmal, im letzten November als 13. in Levi, besser klassiert.

Die Slalom-Teamleaderin Sandra Gini hingegen fuhr in beiden Läufen verhalten und wurde nur 24. Gleich dahinter reihte sich Rabea Grand ein, die im zweiten Durchgang aus dem Konzept geriet, nachdem sie eine Kippstange voll ins Gesicht erhalten hatte.

Für Lindsey Vonn, die nach dem ersten Lauf knapp vor der Österreicherin Kathrin Zettel (im Final ebenfalls out) und Sandrine Aubert geführt hatte, war der Einfädler im Zielhang äusserst ärgerlich. Wäre die 24-jährige Amerikanerin im Ziel vor ihrer letzten verbliebenen Konkurrentin Maria Riesch geblieben, hätte sie den Gesamtweltcup vorzeitig zu ihren Gunsten entschieden. Doch mit 369 Punkten Vorsprung ist die Ausgangslage für die Titelverteidigerin Vonn vor den letzten vier Rennen beim Saisonfinale in Are (Sd) immer noch äusserst komfortabel.

Die von einer Grippe geschwächte Riesch, die in Val d'Isère im Slalom WM-Gold gewonnen hatte, verpasste erstmals seit Ende November (6. in Aspen) in dieser Disziplin das Podest. Der Gewinn der kleinen Kristallkugel dürfte für die 24-jährige Bayerin mehr als genug Trost sein.

Weltcup-Slalom der Frauen in Ofterschwang: 1. Sandrine Aubert (Fr) 1:46,28. 2. Frida Hansdotter (Sd) 0,43 zurück. 3. Nicole Hosp (Ö) 0,82. 4. Sarka Zahrobska (Tsch) 0,92. 5. Maria Riesch (De) 1,30. 6. Susanne Riesch (De) 1,36. 7. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 1,45. 8. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 1,77. 9. Tanja Poutiainen (Fi) 1,80. 10. Fanny Chmelar (De) 1,92. 11. Alexandra Daum (Ö) 2,06. 12. Therese Borssen (Sd) 2,16. 13. Nicole Gius (It) 2,17. 14. Nina Perner (De) 2,18. 15. Denise Feierabend (Sz) 2,42.

16. Kathrin Hölzl (De) 2,43. 17. Hailey Duke (USA) 2,62. 18.Monika Bergmann (De) 2,78. 19. Ana Jelusic (Kro) 3,01. 20. DeniseKarbon (It) 3,02. 21. Nastasia Noens (Fr) 3,13. 22. Christina Geiger(De) 3,14. 23. Claire Dautherives (Fr) 3,18. 24. Sandra Gini (Sz)3,25. 25. Rabea Grand (Sz) 3,40. 26. Katarina Lavtar (Sln) 4,19. -- Ausgeschieden: Marusa Ferk (Sln), Anja Pärson (Sd), Kathrin Zettel (Ö), Lindsey Vonn (USA).

Meistgesehen

Artboard 1