Gemäss mehreren TV-Berichten soll der 63-fache englische Nationalspieler bis Saisonende die Nachfolge von Chris Hughton antreten. Hughton ist der Stellvertreter von Joe Kinnear, der sich von einer Operation im Februar erholt, als ihm drei Bypässe eingesetzt wurden.

Zwischen 1996 und 2006 absolvierte Shearer für Newcastle 303 Ligaspiele und erzielte dabei 148 Tore. Bei der Europameisterschaft 1996 in England wurde Shearer mit fünf Treffern Torschützenkönig.