Fribourg dominierte, verlor aber letztlich trotz einer Aufholjagd mit 2:3 nach Penaltyschiessen.

Servette ging nach bloss 70 Sekunden mit dem ersten Torschuss durch Paul Savary in Führung. 44 Sekunden vor der ersten Pause erhöhte Tony Salmelainen mit dem erst dritten Torschuss (!) auf 2:0. Das Team von Chris McSorley begnügte sich aber viel zu früh damit, den Vorsprung über die Runden bringen zu wollen. Fribourg wurde immer überlegener und kam verdientermassen durch Adam Hasani (27.) und Benny Plüss (48.) zum Ausgleich.

Nach dem 2:2 boten sich beiden Teams zahlreiche Chancen zum siegbringenden Treffer - das Derby faszinierte die Fans und riss jeden in der renovierten Les-Vernets-Halle mit. Die Entscheidung fiel im Penaltyschiessen: Tobias Stephan, der schon während der 65 Spielminuten ohne Fehl und Tadel geblieben war (36 Paraden), parierte alle vier Freiburger Penaltys. Für Servette trafen Jeff Toms und Juraj Kolnik.

Genève-Servette - Fribourg 3:2 (2:0, 0:1, 0:1, 0:0) n.P.

Les Vernets. - 7140 Zuschauer (ausverkauft). - SR Rochette/Stalder, Fluri/Mauron. - Tore: 2. Savary (Déruns) 1:0. 20. (19:16) Salmelainen (Gobbi) 2:0. 27. Hasani (Leblanc, Collenberg) 2:1. 48. Benny Plüss (Collenberg, Bykow/Ausschluss Florian Conz) 2:2. -- Penaltys: Benny Plüss -, Toms 1:0; Ouellet -, Salmelainen -; Bykow -, Kolnik 2:0; Leblanc -. - Strafen: 9mal 2 Minuten gegen Genève-Servette, 7mal 2 Minuten gegen Fribourg. - PostFinance-Topskorer: Déruns; Heins.

Genève-Servette: Tobias Stephan; Mercier, Goran Bezina; Gobbi, Maurer; Höhener, Breitbach; Vukovic; Toms, Rubin, Kolnik; Déruns, Savary, Salmelainen; Cadieux, Trachsler, Suri; Rivera, Florian Conz, Hürlimann; Flurin Randegger.

Fribourg: Caron; Heins, Collenberg; Marc Abplanalp, Birbaum; Lukas Gerber, Marc Leuenberger; Voisard, Löffel; Ouellet, Aubin, Casutt; Leblanc, Benny Plüss, Knoepfli; Lachmatow, Wirz, Lauper; Hasani, Bykow, Kim Lindemann.

Bemerkungen: Fribourg ohne Botter, Jeannin, Mowers, Ngoy und Sprunger (alle verletzt). -- Timeouts: Genève-Servette (28.); Fribourg (3.). -- Pfostenschuss Ouellet (26.).