Oklahoma ist nur noch einen Sieg davon entfernt, den Franchisen-Rekord von elf Erfolgen in Serie zu egalisieren. Letztmals gelang das im November 1996 - damals hiess das Team Seattle SuperSonics.

Mit 15 Punkten war Sefolosha so erfolgreich wie noch nie in dieser Saison. Er war hinter Kevin Durant (31), Serge Ibaka und Kevin Martin (je 18) der viertbeste Skorer seines Teams.

Oklahoma führt mit 19 Siegen und 4 Niederlagen die Rangliste der Western Conference an.

NBA. Spiele vom Freitag: Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/15 Punkte) - Sacramento Kings 113:103. Toronto Raptors - Dallas Mavericks 95:74. Washington Wizards - Los Angeles Lakers 96:102. Indiana Pacers - Philadelphia 76ers 95:85. Orlando Magic - Golden State Warriors 99:85. Brooklyn Nets - Detroit Pistons 107:105 n.V. Cleveland Cavaliers - Milwaukee Bucks 86:90. New Orleans Hornets - Minnesota Timberwolves 102:113. Houston Rockets - Boston Celtics 101:89. Phoenix Suns - Utah Jazz 99:84. Denver Nuggets - Memphis Grizzlies 99:94.