Golf

Sechster Saisonsieg für Tiger Woods

Tiger Woods

Tiger Woods

Auch ohne Erfolg an einem der vier Majorturniere zeigt sich Tiger Woods im Golfjahr 2009 weiterhin in blendender Form.

Am Wochenende errang er an dem mit 7,5 Millionen Dollar dotierten Turnier in Lemont (Illinois) hoch überlegen seinen sechsten Saisonsieg auf der US PGA Tour. Woods distanzierte bei seinem insgesamt 71. Sieg auf der US Tour die gesamte Konkurrenz um acht und mehr Schläge.

In der dritten Runde stellte er auf dem Par-71-Kurs mit 62 Schlägen (9 unter Par) einen Platzrekord auf. In der Wertung des Fedex-Cups hat er vor dem Finale von nächster Woche in Atlanta, der "Tour Championship", wieder die Führung übernommen. In Atlanta können nur noch die besten 30 Spieler starten.

Mit 71 PGA-Turniersiegen fehlen Woods damit nur noch zwei Siege auf die "Legende" Jack Nicklaus, der mit 73 Erfolgen die Nummer zwei der ewigen Bestenliste ist. Die Führung behauptet diesbezüglich "seit ewigen Zeiten" Sam Snead mit 82 Triumphen.

Woods war im Februar nach einer achtmonatigen Pause wegen einer Knieverletzung auf die Tour zurückgekehrt. "Nach der Knieoperation zurückzukommen und so ein Jahr zu haben, so konstant zu sein, darüber bin ich sehr stolz. Das ist absolut eines meiner besten Jahre, kein Zweifel", erklärte Woods.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1