Sempach bezwang vor 2500 Zuschauern im Schlussgang Marc Guisolan. Nach 3:10 Minuten führte er mit einem versteckt angesetzten Armzug den Plattwurf herbei. Bereits im dritten Gang hatte der Berner Guisolan besiegt. Sempach benötigte für keinen der sechs Kämpfe mehr als zwei Minuten bis zur Entscheidung. "Ich bin zufrieden mit meiner Leistung und froh, dass ich die Erwartungen erfüllen konnte", sagte der Schwingerkönig nach getaner Arbeit. "Das ist ein idealer Einstieg in die Kranzfestsaison."