Das Team von Trainer Sean Simpson spielt zum Auftakt gegen Frankreich.

Nach dem Duell gegen den Aussenseiter am ersten WM-Tag um 16.15 Uhr trifft die Schweiz am Sonntag, 1. Mai (20.15 Uhr) auf Weissrussland. Weitere zwei Tage später steht die Partie gegen Olympiasieger Kanada im Programm. Auch die Schweizer Zwischenrunden-Spiele (gegen ein Trio aus dem Quartett Schweden, USA, Norwegen, Österreich) finden in Kosice statt. Erst für einen allfälligen Viertelfinal müsste die Schweiz in den Hauptspielort Bratislava dislozieren.

WM 2011 in der Slowakei (29. April - 15 Mai). Spielplan. Vorrunde. Gruppe B (in Kosice). Freitag, 29. April: Schweiz - Kanada (16.15 Uhr), Weissrussland - Kanada (20.15 Uhr). - Sonntag, 1. Mai: Kanada - Frankreich (16.15 Uhr), Schweiz - Weissrussland (20.15 Uhr). - Dienstag, 3. Mai: Kanada - Schweiz (16.15 Uhr), Frankreich - Weissrussland (20.15 Uhr). - Zwischenrunde (5. - 9. April). Gruppe F (in Kosice): Schweiz gegen ein Trio aus Schweden, USA, Norwegen und Österreich. - Viertelfinals (11./12. Mai), Halbfinals (13. Mai) und Finals (15. Mai) in Bratislava.