Der 33-jährige Mittelfeldspieler vom FC Luzern hatte sich in der Partie der Axpo Super League am Sonntag gegen Thun einen leichten Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen und fällt mindestens 10 Tage aus.

Die Ärzte der Nationalmannschaft im Nationalmannschafts-Camp in Feusisberg schickten Yakin nach einem eingehenden Untersuch wieder nach Hause.

Für Yakin nominierte Hitzfeld Xavier Margairaz vom FC Zürich nach.