Schwingen

Schuler gewinnt erneut das Schwyzer Kantonale

Christian Schuler bezwingt Adi Laimbacher

Christian Schuler bezwingt Adi Laimbacher

Vorjahressieger Christian Schuler war am Schwyzer Kantonalschwingfest in Arth erneut erfolgreich. Der 23-jährige Rothenthurmer war hoch überlegen und gewann alle sechs Gänge.

Im Schlussgang gegen Adi Laimbacher fing er in der 12. und letzten Minute einen Schlunggversuch ab. Den Weg zu seinem Durchmarsch ebnete er mit dem schnellen Startsieg gegen den Zuger Bruno Müller. Adi Laimbacher hätte ein "Gestellter" nichts genützt. Deshalb ging er in den letzten Kampfsekunden volles Risiko ein, das sich nicht auszahlte.

Martin Grab verfehlte den Schlussgang im vierten Kampf mit einem Remis gegen Adi Laimbacher. Philipp Laimbacher liess seine Chancen gegen Guido Gwerder ungenutzt und musste sich trotz aufsteigender Form mit Rang 2 begnügen.

Arth. Schwyzer Kantonalfest (223 Schwinger/3400 Zuschauer). Schlussgang: Christian Schuler (Rothenthurm) besiegt Adi Laimbacher (Schwyz) nach 11:47 Minuten mit Abfangen eines Schlunggs. Rangliste: 1. Schuler 59,75. 2. Philipp Laimbacher (Sattel) und Bruno Dober (Wolfhausen) je 58,50. 3. Markus Koller (Siebnen) 58,25. 4. Martin Grab (Rothenthurm) und Torsten Betschart (Rothenthurm) je 58,00. 5. Adi Laimbacher, Roland Nideröst (Ingenbohl), Edi Kündig (Ibach), Franz Föhn (Rothenthurm) und Bruno Nötzli (Pfäffikon SZ) je 57,50.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1