US Open

Schnyder beim US Open ausgeschieden

Patty Schnyder unterliegt der Italienerin Sara Errani

Patty Schnyder unterliegt der Italienerin Sara Errani

Für Patty Schnyder hat ein bitteres Grand-Slam-Jahr mit einer weiteren frühen Niederlage geendet.

Durch das 5:7, 2:6 gegen die Italienerin Sara Errani in der 2. Runde des US Open verpasste sie auch ihren 100. Sieg bei einem Major-Turnier.

Schnyder geriet gegen die zähe Spielerin aus Bologna früh 1:5 in Rückstand, holte das Defizit dann aber auf, nur um erneut ein völlig unnötiges Break zu kassieren. Von da an suchte sie ihr Heil oft auch in der Offensive, spielte sogar wiederholt das für sie ungewohnte Serve-and-Volley, gewann aber nur noch zwei Games und schenkte der Finalistin von Palermo und Portoroz den Match mit einem Returnfehler gleich selber.

Schnyder hat damit in diesem Jahr damit bei den vier grossen Turnieren nur zwei Siege eingespielt, schlechter war sie ausser in ihrem Debütjahr 1996 (null Siege bei zwei Majors) nie.

Für die Überraschung des Tages war eine Amerikanerin besorgt. Melanie Oudin (WTA 70) besiegte die Olympiasiegerin Jelena Dementjewa (Russ/4) in drei Sätzen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1