Für die Verleihung der Awards des Eishockeyverbandes am 2. September in Baden wurden zwölf Spieler und/oder Klubs nominiert. Für die prestigeträchtige MVP-Auszeichnung kommen Sandy Jeannin, Marcel Jenni und Reto von Arx in Frage.

Neben dem MVP (wertvollster Spieler) werden Torhüter des Jahres (Jacques-Plante-Trophy) und die Youngster of the Year ausgezeichnet und der Hockey-Award vergeben. Ausserdem wehlen die Fans die populärsten Spieler. Geehrt werden ausserdem die Topskorer. Alle Auszeichnungen honorieren die Leistungen aus der vergangenen Saison.

Die Nominierten. MVP: Sandy Jeannin (Fribourg), Marcel Jenni (Kloten), Reto von Arx (Davos). - Torhüter: Sébastien Caron (Fribourg), Leonardo Genoni (Davos), Ronnie Rüger (Kloten). - Youngster: Benjamin Conz (Genève-Servette), Lukas Flüeler (ZSC Lions), Patrick Geering (ZSC Lions). - Hockey-Award: Jonas Hiller (Anaheim Ducks), Mark Streit (New York Islanders), ZSC Lions.