NHL

Sakic beendet Karriere wegen Rückenbeschwerden

Joe Sakic trifft für Kanada zum Sieg im Olympia-Final 2002

Joe Sakic trifft für Kanada zum Sieg im Olympia-Final 2002

Zwanzig Jahre lang spielte Joe Sakic für die Colorado Avalanche, 17 Jahre lang mit dem C auf dem Trikot. Nun streikt der Rücken.

Joe Sakic hängt nach 20 Jahren und 1378 NHL-Spielen wegen andauernden Rückenbeschwerden die Schlittschuhe an den Nagel: Der frühere kanadische Internationale (39) war während insgesamt 17 Saison, 16 davon am Stück, Captain von Colorado Avalanche.

Der dreifache Olympiasieger und zweifacher Stanley-Cup-Gewinner (2001 mit David Aebischer) wurde beim Draft 1987 als 15. von QuebecNordiques, dem heutigen Colorado Avalanche, gezogen. Seither spielte er ununterbrochen bei diesem Verein. Sakic wurde 13 mal ins All-Star-Team und 2001 zum MVP der Liga gewählt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1