Superstar James Harden musste für die letzten drei Spiele der Rockets wegen Schmerzen in der linken Kniesehne aussetzen. Bei seinem Comeback in Chicago glänzte der wertvollste Spieler (MVP) der vergangenen Saison mit 25 Punkten.

Auch Clint Capela bewies beim Auswärtssieg der Texaner - dem zweiten hintereinander - erneut seine Wichtigkeit im Team. Der Genfer Center stand über 35 Minuten auf dem Parkett und schaffte mit zwölf Punkten und ebenso vielen Rebounds das fünfte Double-Double in Folge.

Sefolosha mit Saisondebüt

Zu seinem ersten Saisoneinsatz kam Thabo Sefolosha mit den Utah Jazz. Der Waadtländer Defensivspezialist, der die ersten fünf Saisonspiele aufgrund einer Dopingsperre wegen Marihuana-Konsums verpasst hatte und zuletzt dreimal überzählig gewesen war, wurde bei der 88:103-Niederlage in Denver jedoch lediglich während drei Minuten eingesetzt.