Golf

Rückkehr an den Ort des Erfolgs

Saisonauftakt für Tiger Woods

Saisonauftakt für Tiger Woods

Früher als zunächst angekündigt, startet Tiger Woods in die Golfsaison 2011. Er bestreitet ab heute Donnerstag das Turnier in Torrey Pines (Kalifornien), das er schon sechsmal gewonnen hat.

Das mit 5,8 Millionen Dollar dotierte Turnier der US PGA Tour wird auf zwei Plätzen (Nord und Süd) ausgetragen. Auf dem Südkurs gewann Woods im Juni 2008 das US Open - und mithin seinen 14. und bis heute letzten Majortitel. Jener Auftritt des Superstars bleibt legendär. Er spielte damals mit starken Knieschmerzen, rang aber den Amerikaner Rocco Mediate in einem Stechen über eine ganze Runde und ein zusätzliches Loch nieder. Woods musste also trotz seines Handicaps 91 Löcher spielen. Er unterzog sich gleich danach einer Knieoperation und legte bis März 2009 eine Zwangspause ein.

Tiger Woods, mittlerweile 35, will das für ihn sportlich und familiär äusserst unerfreulich verlaufene Jahr 2010 vergessen machen und zu gewohnten Erfolgen zurückkehren. Nach übereinstimmenden Berichten hat er sein Spiel dank der letzten Sommer begonnenen Zusammenarbeit mit dem kanadischen Swing-Coach Sean Foley beträchtlich verbessern können. Woods' oberstes Ziel ist es, Jack Nicklaus' Rekordmarke von 18 Majortiteln zu übertreffen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1