Golf

Rory McIlroy krönt seine starke Saison

Rory McIlroy liess sich im Fernen Osten als Sieger feiern

Rory McIlroy liess sich im Fernen Osten als Sieger feiern

Nordirlands Golfstar Rory McIlroy beendet die Saison 2019 mit dem vierten Sieg. Er gewinnt das hochdotierte WGC-Turnier in Schanghai am 1. Loch des Stechens gegen den Amerikaner Xander Schauffele.

Der 30-jährige McIlroy gewann in der zu Ende gehenden Saison unter anderem auf dem amerikanischen Circuit die Players Championship und die Tour Championship, zwei prestigeträchtige Anlässe. An den grössten vier Turnieren, den sogenannten Majors, ging er indessen leer aus.

Der Erfolg in Schanghai brachte ihm ein Preisgeld von 1,84 Millionen Dollar ein. Es war McIlroys 18. Sieg auf der US PGA Tour.

Schanghai. World-Golf-Championship-Serie WGC (10,25 Mio. Dollar/Par 72): 1. Rory McIlroy (NIR) 269, Sieger am 1. Loch des Stechens. 2. Xander Schauffele (USA) 269. 3. Louis Oosthuizen (RSA) 271. Ferner: 7. Matthew Fitzpatrick (ENG) 274. 8. Patrick Reed (USA) 276. 11. Adam Scott (AUS) 277. 20. Henrik Stenson (SWE) 280. 22. Francesco Molinari (ITA) 281. 28. Justin Rose (ENG), Phil Mickelson (USA) und Bubba Watson (USA) je 283. 43. Shane Lowry (IRL) und Jordan Spieth (USA) je 287. 53. Sergio Garcia (ESP) 290. 73. Danny Willett (ENG) 299. - 77 klassiert, kein Cut.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1