England

Rooney schiesst ManU wieder auf Platz eins

Wayne Rooney

Wayne Rooney

Stürmerstar Wayne Rooney schoss Manchester United in der 30. Runde zurück an die Tabellenspitze der Premier League.

Beim 3:0-Sieg des Titelverteidigers gegen Fulham 3:0 erzielte der bullige Stürmer seine Saisontreffer 24 und 25. Den Schlusspunkt setzte Dimitar Berbatov. ManU löst mit zwei Punkten Vorsprung den FA-Cup-Sieger Chelsea (ein Spiel weniger) als Leader wieder ab. Auf Platz drei liegt Arsenal mit ebenfalls 64 Punkten.

Kurztelegramme der Spiele vom Sonntag:

Manchester United - Fulham 3:0 (0:0). - Tore: 46. Rooney 1:0. 84. Rooney 2:0. 87. Berbatov 3:0. - Fulham ohne Zuberbühler (Ersatz).

Sunderland - Manchester City 1:1 (1:0). - Tore: 9. Jones 1:0. 91. Johnson 1:1.

Resultate vom Samstag: Tottenham Hotspur - Blackburn Rovers 3:1. Birmingham City - Everton 2:2. Bolton Wanderers - Wigan Athletic 4:0. Burnley - Wolverhampton Wanderers 1:2. Chelsea - West Ham United 4:1. Stoke City - Aston Villa 0:0. Hull City - Arsenal 1:2.

Rangliste: 1. Manchester United 30/66. 2. Chelsea 29/64. 3. Arsenal 30/64. 4. Tottenham Hotspur 29/52. 5. Manchester City 28/50. 6. Liverpool 29/48. 7. Aston Villa 27/46. 8. Birmingham City 29/44. 9. Everton 29/42. 10. Fulham 29/38. 11. Stoke City 29/36. 12. Blackburn Rovers 29/34. 13. Bolton Wanderers 30/32. 14. Sunderland 29/31. 15. Wigan Athletic 29/28. 16. West Ham United 29/27 (37:49). 17. Wolverhampton Wanderers 29/27 (23:47). 18. Hull City 29/24 (27:61). 19. Burnley 30/24. 20. Portsmouth 28/19.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1