Basketball

Rockets verlieren erstes Spiel gegen Warriors

Klay Thompson von den Warriors (rechts) beschäftigt Clint Capela

Klay Thompson von den Warriors (rechts) beschäftigt Clint Capela

Die Houston Rockets mit dem Genfer Center Clint Capela verlieren den ersten Match ihrer Viertelfinalserie der NBA bei den Golden State Warriors 100:104.

Capela kam während 27 Minuten zum Einsatz. In dieser Zeit brachte er es auf vier Punkte und sechs Rebounds - alle unter dem eigenen Korb.

Die Warriors, die NBA-Champions der letzten zwei Jahre, verschafften sich den wohl vorentscheidenden Vorteil im dritten Spielviertel, in dem sie um sieben Punkte davonzogen.

Das persönliche Duell der Superstars ging unentschieden aus. Kevin Durant von den Warriors und James Harden von den Rockets warfen je 35 Punkte.

Das zweite Spiel der Best-of-7-Serie findet in der Nacht auf Mittwoch Schweizer Zeit ebenfalls in Oakland statt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1