Capela verzeichnete mit je 14 Punkten und Rebounds zwar sein bereits viertes Double-Double in dieser Saison, der Genfer konnte die Talfahrt des vermeintlichen Titelanwärters aber nicht stoppen. Bereits zur Pause lagen die Rockets, die erneut auf James Harden verzichten mussten, mit 15 Punkten zurück.

Für Houston war es die vierte Niederlage in Folge. Die Rockets liegen in der Western Conference zusammen mit den Phoenix Suns am Tabellenende.