Damit löste er Manuel Sanchis (1983 - 2001) an der vereinsinternen Spitze ab. Raul debütierte am 29. Oktober 1994 gegen Real Saragossa in der obersten Spielklasse. Seither gelangen dem Spanier, der auch der beste Skorer der Champions-League-Geschichte (65 Treffer) ist, 224 Tore für Real Madrid.