Luxemburg-Rundfahrt

Rast verliert Leadertrikot

Grégory Rast

Grégory Rast

Grégory Rast klassierte sich in der zweiten Etappe der Luxemburg-Rundfahrt nur im 29. Rang und verlor 27 Sekunden auf Tagessieger Andy Schleck.

Im Gesamtklassement fiel der Zuger von Rang 1 auf 16 zurück und ist hinter Michael Schär nur noch zweitbester Schweizer. Neuer Leader ist der Kasache Assan Basajew.

Luxemburg-Rundfahrt. 2. Etappe, Schifflange - Differdange (188 km): 1. Andy Schleck (Lux) 5:00:46. 2. Matti Breschel (Dä). 3. Aitor Galdos Alonso (Sp). 4. Marco Marcato (It). 5. Geoffrey Lequatre (Fr). 6. Assan Basajew (Kas), alle gleiche Zeit. Ferner die Schweizer: 11. Michael Schär 0:05. 29. Grégory Rast 0:27. 31. Patrick Calcagni. 36. Reto Hollenstein beide gleiche Zeit. 107. Silvere Ackermann 6:07.

Gesamtklassement: 1. Basajew 8:53:06. 2. Marcato 0:03. 3. Breschel 0:05. 4. Galdos Alonso 0:06. 5. Schleck 0:08. 6. Andreas Klöde (De), gleiche Zeit. Ferner: 10. Schär 0:17. 16. Rast 0:22.59. Hollenstein 0:46. 66. Calcagni 0:50. 107. Ackermann 11:31.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1