Motorrad

Randy Krummenacher fährt auch 2010 bei den 125ern

Randy Krummenacher

Randy Krummenacher

Der Zürcher Oberländer Randy Krummenacher wird auch nächstes Jahr in der Strassen-WM fahren.

Krummenacher, der im Juli 2006 in Donington (Gb) sein Grand-Prix-Debüt gab, bleibt im 125-ccm-Team des Holländers Arie Molenaar. Wie in dieser (enttäuschenden) Saison wird der 19-Jährige aus Grüt auch 2010 eine Werk-Aprilia fahren. Heuer kam der Zürcher, der nur Gesamt-21. ist, nicht über 10. Ränge (in Montmelo und Estoril) hinaus.

Krummenacher ist nach Tom Lüthi, der in der neu geschaffenen Moto2-Kategorie an den Start gehen wird, erst der zweite Schweizer, für den die Saison 2010 in der Strassen-WM gesichert ist. Noch offen ist die Zukunft von Dominique Aegerter und Bastien Chesaux.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1