NLB

Qualisieger Visp startet furios in Finalserie

Visp geht in NLB-Finalserie in Führung

Visp geht in NLB-Finalserie in Führung

Qualifikationssieger Visp hat zum Auftakt des Playoff-Finals in der NLB (best of 7) gegen Lausanne einen unerwartet deutlichen Sieg gefeiert.

Die Walliser deklassierten die Waadtländer 5:1 und gingen in der Serie mit 1:0 in Führung. Die Entscheidung fiel Mitte des zweiten Drittels, als die beiden Doppeltorschützen Luca Triulzi und Joël Genazzi mit einem Doppelschlag innerhalb von 43 Sekunden von 2:0 auf 4:0 erhöhten. Das Team von Trainer John Fust, der auf die kommende Saison zu den SCL Tigers in die NLA wechselt, begeisterte die 4300 Zuschauer in der ausverkauften Litterna-Halle mit offensivem Eishockey. Obwohl der Visper Sieg in Ordnung ging, fiel das Resultat am Schluss gemessen an den Stärkeverhältnissen etwas zu deutlich aus.

Lausanne war dem als heimstark bekannten Visp bis zum 3:0 zumindest ebenbürtig, versagte aber im Abschluss. Das erste Tor gelang der Mannschaft von John van Boxmeer erst, als die Partie längst entschieden war; Larry Leegers zweiter Saisontreffer zum 1:5 besass lediglich statistischen Wert.

Visp - Lausanne 5:1 (1:0, 3:0, 1:1)

Litterna. - 4300 Zuschauer (ausverkauft). - SR Stricker/Favre, Fluri/Müller. - Tore: 9. Heldstab (Pecker, Forget) 1:0. 31. Genazzi (Tobias Bucher, Pecker/Ausschluss Olivier Keller) 2:0. 37. (36:47) Triulzi (Brunold, Anthamatten) 1:0. 38. (37:30) Genazzi (Jörg, Andy Furrer) 4:0. 43. Triulzi (Ausschluss Dolana!) 5:0. 51. Leeger (Jonathan Roy) 5:1. - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Visp; 5mal 2 plus 10 Minuten (Banham) gegen Lausanne.

Visp: Jonas Müller; Portner, Heldstab; Schüpbach, Anthamatten; Summermatter, Heynen; Wiedmer, Imhof; Pecker, Forget, Tobias Bucher; Triulzi, Brunold, Dolana; Andy Furrer, Genazzi, Jörg; Tiegermann, Bühlmann, Kim Lindemann.

Lausanne: Mona (ab 38. Tobler); Stalder, Zalapski; Schilt, Leeger; Kamerzin, Olivier Keller; Villa, Chavaillaz; Banham, Jonathan Roy, Flurin Randegger; Gailland, Miéville, Fedulow; Jérôme Bonnet, Staudenmann, Stefan Schnyder; Hendry, Augsburger, Lussier.

Bemerkungen: Lausanne ohne Tremblay (verletzt). Timeout Visp (55.).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1