Markus Baur tritt in Schaffhausen die Nachfolge von Urs Schärer an, der klubintern die Stelle als Teammanager übernehmen wird. Der 42-jährige Baur, der in Grenznähe wohnt, war zuletzt U21-Nationaltrainer Deutschlands und Juniorenverantwortlicher des deutschen Verbands. 2007 trainierte er wenige Wochen nach dem Gewinn des WM-Titels Pfadi Winterthur. Nach einem halben Jahr wechselte Baur damals in die Bundesliga zu Lemgo.