Polverino unterschreibt beim FC Aarau

Neuzugang beim FC Aarau. Der liechtensteinische Internationale Michele Polverino (24) unterschreibt einen Dreijahresvertrag.

Drucken
Teilen
polverino

polverino

Keystone

Wie die Aargauer Zeitung schreibt, können die Verantwortlichen des FC Aarau einen Neuzugang vermelden. Im Hinblick auf die neue Saison wurde vom FC Vaduz der 5-fache liechtensteinische Internationale Michele Polverino verpflichtet. Diesem bleibt nun der Gang in die Zweitklassigkeit erspart.

«Präsident Schmid und Sportchef Hächler wollten mich unbedingt. Sie geben mir eine gewisse Sicherheit. Da mich der Verein geholt hat, werden sie auch hinter mir stehen, wenn es einmal nicht so gut laufen sollte», zeigt sich Polverino gegenüber der Zeitung «Vaterland» überzeugt. «Aarau ist auch auf meine Bedürfnisse (Wohnung, Finanzen) eingegangen. Die Gespräche verliefen in einem sehr fairen Rahmen. Sie haben mir gezeigt, dass ein echtes Interesse an mir besteht. Es beruhigt mich, dass ich in meiner Karriere erstmals einen längerfristigen Vertrag besitze», so Polverino weiter. (aen)