Leichtathletik

Pole-Position: Zürich klarer Favorit für Leichtathletik-EM 2014

Zürich kandidiert für Leichtathletik EM 2014 (Archiv)

Zürich kandidiert für Leichtathletik EM 2014 (Archiv)

Zürich kandidiert offiziell für die Austragung der Leichtathletik-Europameisterschaften 2014. Der Zuschlag dürfte mangels weiterer Bewerber bloss Formsache zu sein.

Auf Zürich wartet im Sommer 2014 ein Grossanlass. Das OK unter der Führung von Weltklasse-Zürich-Direktor Patrick Magyar plant mit einem Budget von circa 37 Millionen Schweizer Franken und erwartet an den sechs Wettkampftagen im Letzigrund - voraussichtlich vom 5. bis 10. August - rund 150 000 Zuschauer. Gegen 1300 Athleten und Athletinnen aus 50 Ländern dürften an den Start gehen, rund 900 Millionen TV-Zuschauer werden die Bilder aus Zürich empfangen. Aus diesem Grund beteiligen sich an der Kandidatur nicht bloss die Leichtathletik-Institutionen Swiss Athletics (nationaler Verband), Verein für Grossveranstaltungen des LC Zürich (Trägerverein von Weltklasse Zürich) und die Athletissima in Lausanne, sondern auch die öffentliche Hand. Die Stadt und der Kanton Zürich haben zusammen eine Defizit-Garantie von zehn Millionen Franken gesprochen, der Bund soll noch an Bord geholt werden.

Das Kandidaturkomitee wird bis am 30. November 2009 das Dossier bei European Athletics (EAA) offiziell einreichen. Nach dem Rückzug von Amsterdam und dem Zuschlag an Helsinki für die gestraffte EM 2012 im Olympiajahr ist kein Gegenkandidat in Sicht. Für Mitte Januar ist ein zweitägiger Besuch einer EAA-Delegation geplant, die Vergabe dürfte Anfang Mai erfolgen.

Ob eine EM in Zürich zum Erfolg wird, hängt massgeblich von den Resultaten der Schweizer Sportler ab. Aus diesem Grund hat der Verband schon vor einem Jahr das Förderprogramm Swiss Starters 2014 lanciert. Rund 30 Schweizer Athletinnen und Athleten sollen sich für die allfälligen Heim-Europameisterschaften qualifizieren. Zürich dürfte die 22. Europameisterschaften austragen, deren Premiere 1934 in Turin stattfand. 1954 wurden die kontinentalen Titelkämpfe im Berner Neufeld-Stadion ausgetragen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1