Ski alpin

Pause für Walchhofer nach Sturz

Walchhofer muss Pause einlegen

Walchhofer muss Pause einlegen

Michael Walchhofer muss nach seinem Abfahrtssturz in Kitzbühel eine Pause einlegen. Der 34-jährige Salzburger erlitt drei Wochen vor der Olympia-Abfahrt neben einer starken Zerrung auch einen Einriss am inneren Seitenband des rechten Knies.

"Ziel ist es, dass er in drei Wochen fit am Start der Olympia-Abfahrt steht", erklärte Walchhofers behandelnder Arzt, in dessen Praxis Österreichs Top-Abfahrer am Samstag eine Kernspintomographie absolviert hatte. Läuft alles optimal, soll Walchhofer möglichst schnell wieder mit dem Training beginnen, um grösseren Kraftverlust zu vermeiden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1