Olympischen Spiele

Olympia-Aufgebote mit weiteren Topstars

Auch Superstar Jaromir Jagr läuft in Vancouver auf

Auch Superstar Jaromir Jagr läuft in Vancouver auf

Nach Schweden mit Peter Forsberg (36) haben auch Tschechien mit Jaromir Jagr (37) sowie Finnland mit Teemu Selänne (39) ihre legendärsten Spieler der letzten Jahre in ihr Olympia-Aufgebot berufen.

Der Flügelstürmer und frühere NHL-MVP Jagr hatte mit Tschechien 1998 in Nagano bereits Olympia-Gold geholt. Heute spielt der zweifache Stanleycup-Champion (mit den Pittsburgh Penguins) in der KHL bei Avangard Omsk.

Selänne, der "finnische Blitz", ist Teamkollege von Goalie Jonas Hiller bei Anaheim. Mit den Ducks holte der zehnfache NHL-Allstar 2007 den Stanley Cup. Für Selänne werden es bereits die fünften Olympischen Spiele sein. Er gewann mit Finnland 1998 in Nagano Bronze (Turnier-Topskorer) sowie 2006 in Turin Silber. Gleichenorts war Selänne auch bester Torschütze des Turniers gewesen.

Sidney Crosby, Captain der Pittsburgh Penguins, führt das kanadische Olympia-Aufgebot an. Neben dem aktuellen NHL-Topskorer und ehemaligen Davoser Joe Thornton (San Jose) figuriert auch Torhüter-Legende Martin Brodeur im Olympia-Kader. Der Schlussmann der New Jersey Devils, der bereits 2002 in Salt Lake City Olympia-Gold mit Kanada gewann, hält seit kurzem den NHL-Rekord von 104 Shutouts.

Meistgesehen

Artboard 1