Basketball

Oklahoma verliert gegen Orlando deutlich

Orlando setzte sich gegen Oklahoma deutlich durch

Orlando setzte sich gegen Oklahoma deutlich durch

Oklahoma City Thunder hat in der NBA eine Kanterniederlage erlitten. Das Team mit dem Schweizer Thabo Sefolosha verlor in Florida gegen Orlando Magic 88:111.

Sefolosha kam bei der zweiten Niederlage Oklahomas in Serie überhaupt nicht auf Touren. Dem Waadtländer gelang in knapp 24 Minuten Spielzeit kein einziger Punkt, zudem verbuchte er nur vier Rebounds. Überragender Mann im Amway Center in Orlando war Dwight Howard. Der Center des Heimteams realisierte 40 Punkte, 15 Rebounds und sechs Blocks. Bereits im vierten Spiel in Folge gelangen Howard damit 30 Punkte oder mehr.

National Basketball Association (NBA). Freitag: Orlando Magic - Oklahoma City Thunder (mit Thabo Sefolosha/0 Punkte) 111:88. Charlotte Bobcats - Sacramento Kings 110:98. Indiana Pacers - Utah Jazz 84:95. Philadelphia 76ers - Detroit Pistons 110:94. Toronto Raptors - Phoenix Suns 92:110. Miami Heat - Washington Wizards 121:11. Minnesota Timberwolves - New Orleans Hornets 81:95. San Antonio Spurs - New Jersey Nets 106:96. Golden State Warriors - Atlanta Hawks 79:95. Los Angeles Lakers - Los Angeles Clippers 108:95. Portland Trail Blazers - Denver Nuggets 107:106 n.V.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1