Serie A

Nullnummer von Inter

Inter blieb auch gegen Bologna ohne Torerfolg

Inter blieb auch gegen Bologna ohne Torerfolg

Titelverteidiger Inter Mailand ist nur mit einem Remis in die Serie A gestartet.

Das Team des neuen Trainers Rafael Benitez, der den nach Madrid abgewanderten Jose Mourinho ersetzt hatte, kam bei Bologna nicht über ein 0:0 hinaus.

Obwohl sich Inter mehrere Chancen erarbeitet hatte, blieb der Triple-Gewinner der letzten Saison auch im zweiten Pflichtspiel nach dem 0:2 im europäischen Supercup gegen Atletico Madrid ohne Torerfolg. Immer wieder scheiterten die "Nerazzurri" am glänzend aufgelegten Emiliano Viviano im Tor Bolognas.

Rangliste (je 1 Spiel): 1. AC Milan 3 (4:0). 2. Parma 3 (2:0) und Sampdoria Genua 3 (2:0). 4. Bari 3 (1:0), Chievo Verona 3 (2:1) und Genoa 3 (1:0). 7. AS Roma 1 (0:0), Bologna 1 (0:0), Cagliari 1 (0:0), Cesena 1 (0:0), Fiorentina 1 (1:1), Inter Mailand 1 (0:0), Napoli 1 (1:1) und Palermo 1 (0:0). 15. Catania 0 (1:2), Juventus Turin 0 (0:1) und Udinese 0 (0:1). 18. Brescia 0 (0:2) und Lazio Rom 0 (0:2). 20. Lecce 0 (0:4).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1