Handball

Norwegen mit Galavorstellung, Frankreich glücklich

Norwegens Stine Bredal Oftedal setzt sich gegen die Niederländerin Lynn Knippenborg durch

Norwegens Stine Bredal Oftedal setzt sich gegen die Niederländerin Lynn Knippenborg durch

Die Handballerinnen aus Norwegen und aus Frankreich stehen sich am Sonntag in Hamburg im Final der Frauen-WM gegenüber.

Titelverteidiger Norwegen erreichte seine siebte WM-Finalteilnahme mit einer Galavorstellung im Halbfinal. Die Skandinavierinnen liessen den WM- und EM-Zweiten aus den Niederlanden keine Chance und siegten 32:23.

Die Französinnen, Weltmeisterinnen von 2007, lieferten sich mit den Schwedinnen ein hin und her wogenden Kampf. Sie führten anfänglich 10:6, bevor die Schwedinnen sechs Tore am Stück erzielten. Zehn Minuten vor Schluss stand es 19:19, zuletzt 24:22 für Frankreich.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1