Basketball

Niederlage für Oklahoma City im ersten Halbfinal

San Antonios bester Skorer: Tim Duncan

San Antonios bester Skorer: Tim Duncan

Die Oklahoma City Thunder starten mit einer Niederlage in die Halbfinal-Serie der NBA. Sie verlieren bei den San Antonio Spurs 105:122.

Ohne ihren spanischen Defensivspezialisten Serge Ibaka, der mit einer Wadenzerrung für den Rest der Saison ausfällt, wirkten die Thunder unter dem eigenen Korb anfällig. Sefolosha etwa verbuchte nur gerade einen Rebound. Dazu kam, dass der Schweizer wie auch Nick Collison als Mitglied der Startformation von "OKC" ohne Punkt blieb.

San Antonio, das alle vier Duelle der Regular Season gegen die Thunder verloren hatte, nutzte Ibakas Absenz geschickt aus. Der Qualifikationssieger aus Texas verwertete 66 Prozent der Würfe in der Zone zwischen Korb und Freiwurflinie. Topskorer der Spurs war der vierfache NBA-Champion Tim Duncan mit 27 Zählern, dazu trafen vier weitere Spieler zweistellig. Die Entscheidung fiel zu Beginn des letzten Viertels, als San Antonio mit eine Serie von sechs Punkten auf 95:82 davonzog.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1