Fussball. Die AC Milan ist in der Serie A wieder der erste Verfolger von Leader Lazio Rom. Die Mailänder siegten am Montagabend auswärts in Neapel 2:1. Die Tore für Milan schossen der Brasilianer Robinho und der Schweden Zlatan Ibrahimovic.

Olympische Spiele. Das IOC vertagte den Entscheid über seine Programm-Reform für die Olympischen Winterspiele. Die IOC-Exekutive sprach sich in Acapulco für die Aufnahme von sieben Disziplinen aus - unter dem Vorbehalt, dass diese ihre Olympia-Tauglichkeit bei der nächsten WM erbringen. Der Teambewerb der Alpinen wurde als einzige Disziplin abgelehnt.

Fussball. Der ASL-Vierte Sion hat Verstärkung geholt. Per sofort kommt von Biel U20-Natispieler Loïc Chatton. Der Stürmer unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2015 und hatte für den Challenge-League-Verein in dieser Saison in Meisterschaft und Cup acht Tore erzielt.

Handball. Nationaltrainer Goran Perkovac reduzierte sein Kader für das EM-Qualifikationsspiel in Russland auf 16 Spieler. Die Reise nach Tschechow nicht antreten werden Rückraumspieler Elio Bucher und Goalie Aurel Bringolf. Damit dürfte der erst 18-jährige Nicolas Raemy von Kriens-Luzern am Mittwoch zu seinem Länderspiel-Debüt kommen.

Eishockey. Ungewöhnliche Massnahme von NLB-Klub HC Sierre. Die Walliser haben ihren Trainer Bob Mongrain bis am Mittwoch seiner Funktion enthoben und wollen dann weitere Informationen abgeben. Am Dienstag gegen Lausanne coacht Assistent John Miner das Team.

Tennis. In der Weltrangliste verkürzte Roger Federer den Rückstand auf Rafael Nadal um 160 auf 4385 Punkte. Bei den Frauen ist Patty Schnyder als Nummer 44 wieder beste Schweizerin, weil Timea Bacsinszky neun Plätze verlor und auf Position 50 zurückfiel.

Golf. Beim PGA-Turnier in Las Vegas gelang US-Profi Jonathan Byrd ein Hole-in-one aus 186 Metern. Und das auf einer normalen Runde, sondern am vierten Loch des Stechens um den Siegercheck von 756'000 Dollar gegen den Australier Caermon Percy und den schottischen Vorjahressieger Martin Laird.