Der Deutsche teilt sich das Amt partnerschaftlich mit dem bisherigen Co-Trainer Joe Gysin. Wegen seiner Tätigkeit als Berater und Seminarleiter in der Wirtschaft steht Ehret jedoch nur in begrenztem Umfang zur Verfügung. Zudem verlängerten die Basler, welche die Finalrunde als Achter der Qualifikation knapp verpasst hatten, den Vertrag mit dem Südkoreaner Sung-Il Hwangbo um ein weiteres Jahr.