Angeführt von Superstar Kevin Durant (38 Punkte und 13 Rebounds) setzten sich die Warriors in Salt Lake City gegen die Jazz mit 102:91 durch. Der letztjährige Finalist tat sich in einer ausgeglichenen Partie lange schwer. Sechs Minuten vor Schluss betrug die Führung von Golden State nur einen Punkt. Letztendlich war der siebte Erfolg im siebten Playoff-Spiel aber verdient.

Mit einem Sieg im vierten Spiel der Best-of-7-Serie kann Golden State in der Nacht auf Dienstag in den Final der Western Conference einziehen. Die Partie findet erneut in Salt Lake City statt.