Segeln

Namhafte Segelteams planen neue Rennserie

Team New Zealand

Team New Zealand

Die Segel-Profis sind das Warten auf ein Ende der seit zwei Jahren währenden Gerichtsschlacht zwischen Titelverteidiger Alinghi und Kläger BMW Oracle leid.

Deshalb haben führende America's-Cup-Teams und Ex-Sponsor Louis Vuitton mit der World Sailing Team Association (WSTA) eine Interessengemeinschaft gegründet, die am Mittwoch eine neue weltweite Segelserie ankündigte.

In Zusammenarbeit mit namhaften Segel-Rennställen, darunter Team New Zealand, hat die WSTA eine neue Rennserie ins Leben gerufen. Einzelheiten zu den Terminen, Austragungsorten und dem geplanten Matchrace-Format wollen die Veranstalter am 8. September in Paris bekanntgeben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1