Mladen Petric am Schienbein verletzt

Mladen Petric im Kampf mit Bremens Naldo

Mladen Petric im Kampf mit Bremens Naldo

Der Hamburger SV muss drei Wochen auf seinen Goalgetter Mladen Petric verzichten.

Der Kroate erlitt im Halbfinal im deutschen Cup gegen Bremen (1:3-Niederlage im Penaltyschiessen) nach einem Zusammenprall mit Werders Abwehrspieler Naldo eine Risswunde am Schienbein. Der HSV trifft auch im UEFA-Cup-Halbfinal auf Werder Bremen.

Meistgesehen

Artboard 1