Schwimmen

Michael Phelps schwimmt Rekord über 100 m Delfin

Michael Phelps auf dem Weg zum Rekord

Michael Phelps auf dem Weg zum Rekord

Michael Phelps ist wenige Tage vor Beginn der Weltmeisterschaften in Bestform. Der Amerikaner schwamm an den US-Trials seinen fünften Einzel-Weltrekord.

Der 14-fache Olympiasieger schwamm am Donnerstag Ortszeit die 100 m Delfin in 50,22 Sekunden - 18 Hundertstel schneller als Landsmann Ian Crocker vor vier Jahren.

Phelps hatte vor den Trials in Indianapolis bereits einmal den Rekord über diese Strecke inne. Der 24-jährige Amerikaner stellte in den Halbfinals an den Weltmeisterschaften 2003 in Barcelona die Bestzeit auf. Tags darauf wurde sie ihm jedoch von Crocker abgenommen.

Für Michael Phelps ist es bereits die fünfte Disziplin, in der er den Einzelweltrekord hält. Bereits in seiner Sammlung waren die Bestzeiten über 200 m Crawl, 200 m Delfin sowie die 200 m und 400 m Lagen.

Phelps wird an den Weltmeisterschaften vom 26. Juli bis 2. August in Rom auch von seinem unzerstörbaren "Schwimm-Mami" Dara Torres begleitet: Die Olympiazweite gewann die 50 m Crawl in 24,43 Sekunden und qualifizierte sich zum zweiten Mal in ihrer Karriere für eine Weltmeisterschaft. Speziell: Keine von Torres Finalgegnerinnen war schon auf der Welt, als die 42-Jährige in Los Angeles 1984 erstmals an Olympischen Spielen teilnahm.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1