Einen Tag nach dem Sieg über die Langdistanz war der 27-jährige Aargauer am Weltcup-Final in Grindelwald auch über die Mitteldistanz eine Klasse für sich. Kyburz setzte sich vor seinem Landsmann Daniel Hubmann durch. Der Gesamt-Weltcupsieger kommt zum zehnten Mal in Serie aus der Schweiz - sechsmal siegte Hubmann.